Ich. Kann. Nicht. Mehr: Geisswand (847m)

erstellt am: 06.08.2017 | von: vanndann | in: Berg, Sommer, Wandern

tagged: , , , , , , , ,

Geisswand Traunkirchen Traunsee Oberösterreich Wandern Berg After Work
Die Geisswand (847m) am Traunsee ist ein kleiner Geheimtipp - Betonung ganz klar auf dem Adjektiv. Phänomenal falsch beschriftet (mit 1h45min angeschrieben, in 40 gemütlichen Minuten locker bewältigt) liegt der kleine Hügel in schönster Aussichtslage und überrascht ganz oben mit zwei wunderbaren Kletterwänden und einer felsigen Spitze. Fazit: Eine echte Traunsee-Empfehlung für kurze, schnelle Wanderungen.
Es gibt eine Konstante in meinem Leben, die ich eigentlich so hier gar nie beständig präsent haben wollte und am liebsten auch umgehend und schnellstens wieder in den Äther schicken würde: Kleine Berge machen mich fertig. Immer. Die Gupferl in der Landschaft, die Hügel vor den großen Alpen, die Minis, die, auf die man nach der Arbeit schnell mal rauf hüpft - das sind auch genau die, die mich am ärgsten schlauchen. Schick mich über vier Berge in 55 Kilometern und ich lächle danach noch, aber jag' mich auf einen Mini-Berg und ich verwelke schneller als mein diesjähriges Basilikum-Balkon-Experiment (sprich: rasanter, als man sich trotz sorgfältiger Pflege und täglicher Gesangs-Sessions zum schnellen Wachstum in den wildesten Träumen überhaupt erdenken könnte).
Geisswand Traunkirchen Traunsee Oberösterreich Wandern Berg After Work
Geisswand Traunkirchen Traunsee Oberösterreich Wandern Berg After Work

Die Geisswand ist ein idealer Kandidat. Kurz, knackig, nicht allzu steil und fast durchgehend schattig: beste Bedingungen, mich auf rund 400 lächerlichen Höhenmetern zu erniedrigen.

Als wir losgehen, sind meine Beine schwer. Die Mountainbike-Tour vom Vortag steckt mir in den Waden, viel mehr, als ich gedacht hätte. Ungeübt auf Offroad-Wegen waren meine Muskeln dann aber doch mehr gefordert als angenommen: Jeder Schritt ist mühsam.

1 Stunde 45 Minuten, sagt mir ein Schild vor meiner Nase. So lang dauert's bis zur Geisswand. Zu müde, um wirklich wütend zu sein, drehe ich mich ohne gewohnter Hitze um und mache den Versuch einer Beschwerde: Age, das war aber nicht...

Weiter komme ich nicht. Dauert eh nur 40 Minuten, versichert mir der Mann fröhlich, dessen Stimmung nach zu urteilen die vielen Wald-, Wiesen- und Bergkilometer vom Tag davor überhaupt nicht berührt haben. Luftig locker springt er voran, ich schleppe mich träge nach.

So geht das nicht weiter. Der Mann wechselt nach hinten, ich komme heute einfach nicht nach.

Ich packe meinen Koffer, beginnt er. Na, bitte ned, denke ich mir, bin aber schon zu geschwächt, um überhaupt noch etwas zu sagen. Also kommt ein Feuersalamander ins Reisegepäck.

Jetzt du! Wie ein kleiner Welpe schaut er mich mit großen, treuen Augen in freudiger Erwartung an. Ich versuche, zu seufzen, schaffe aber nur einen kleinen Lufthauch.

Geisswand Traunkirchen Traunsee Oberösterreich Wandern Berg After Work
Geisswand Traunkirchen Traunsee Oberösterreich Wandern Berg After Work

Na gut. Für die Liebe, denke ich, bevor ich meine letzten Energiereserven opfere und in einem Schwall antworte:
Ibackemenkoffaundinmenekoffa-
nehmeiafeueralalalaunakamara
. Da. Ich spiele mit. Zufrieden?

Meine fehlende Artikulation wird mit kurzem Stirnrunzeln zur Kenntnis genommen, jedoch nicht weiter kommentiert. Ich verbuche das als Erfolg und trotte weiter, während sich der Mann hinter mir überlegt, was er al nächstes mitnimmt. Bis zum Gipfel hasse ich den Koffer immer mehr, vergesse aber zumindest zeitweise, dass ich gerade die wahrscheinlich anstrengendste Wanderung meines Lebens absolviere.

Geisswand Traunkirchen Traunsee Oberösterreich Wandern Berg After Work
Geisswand Traunkirchen Traunsee Oberösterreich Wandern Berg After Work
Schlussendlich verliere ich zwar das Spiel, aber wenigstens nicht das Gesicht: Ich bin trotz Muskelkater und mentaler Tiefleistung oben angekommen!
Auf einmal ist auch der Muskelkater wie weggeblasen. Ich hopse auf den Felsen herum, genieße glücklich die Aussicht rund um meinen Lieblingssee und freue mich: Wir sind ganz alleine am Gipfel. Trotz perfektem Bergwetter, Ferienzeit und Wochenende! Ein paar Höhenmeter unter uns klettern zwei Grüppchen an der steil aufsteigenden Wand, hier oben beim Gipfelkreuz hört man sie nicht einmal. Ein so ruhiger Berg rund um den Traunsee: Eine Seltenheit.
Geisswand Traunkirchen Traunsee Oberösterreich Wandern Berg After Work
Geisswand Traunkirchen Traunsee Oberösterreich Wandern Berg After Work
Zurück nach Traunkirchen laufen wir. Ich kann mich nicht erinnern, jemals Muskelkater gehabt zu haben - meine Füße fliegen den Berg hinunter, ich springe federleicht von einer felsigen Stufe zur nächsten. Schnell sind wir wieder unten: Schade, so ein kleines Bergal. Die sind immer so leicht. Wo bleibt da die Herausforderung?

Zum Nachmachen:

Einstieg: Bahnhof Traunkirchen (422m), Österreich

Höchster Punkt: Geisswand (847m)

Höhenmeter: 425hm

Kommentar hinterlassen

Schreib den ersten Kommentar!

Benachrichtigen
avatar
wpDiscuz