Sommer Vann Dann Winter Vann Dann
Neueste Posts Vann Dann

Totes Gebirge Überschreitung: Almsee bis Altaussee

Seitdem ich vor zwei Jahren am Großen Priel stand und durch weiße Wolken hindurch ganz Oberösterreich vor mir ausgebreitet sah, wollte ich es: das Tote Gebirge überschreiten. Varianten gibt...

Berg, Sommer, Wandern

Auf 4 Wegen zum Hochleckenhaus

Das Hochleckenhaus im oberösterreichischen Salzkammergut ist vielleicht nicht die freundlichste Hütte der Alpen (dank chronisch grantigem Wirten), liegt dafür aber wunderschön am Rande des Höllengebirges, hoch über dem Attersee....

Berg, Sommer, Wandern

Ich. Kann. Nicht. Mehr: Geisswand (847m)

Die Geisswand (847m) am Traunsee ist ein kleiner Geheimtipp - Betonung ganz klar auf dem Adjektiv. Phänomenal falsch beschriftet (mit 1h45min angeschrieben, in 40 gemütlichen Minuten locker bewältigt) liegt...

Berg, Sommer, Wandern

Wie im Märchen: Eibenberg (1598m)

Durch wuchernde Wälder, über fast nicht mehr erkennbare Pfade und mitten unter Schmetterlingen, Ameisen und Spinnen: Am Weg auf den Eibenberg (1598m) bei Ebenesee im oberösterreichischen Salzkammergut fühlt man...

Berg, Sommer, Wandern

Weitwandern am Salzsteigweg 5: St. Peter

Am letzten Tag der Weitwanderung am Salzsteigweg erreichen wir unsere Endstation: St. Peter am Kammersberg. Dafür müssen wir über die 2205m hohe Haseneckscharte, im schlechtesten Wetter bis jetzt. Ob...

Weitwandern am Salzsteigweg 4: Mörsbachhütte – Erzherzog-Johann-Hütte

Bei der Routenplanung war uns der vierte Tag der Weitwanderung am Salzsteigweg schon ein Dorn im Auge - ein großer Teil des Weges führt hier an einer Bundesstraße entlang....

Vorherige Posts Vann Dann