Bücherliebe: Der fliegende Berg

Ich hab, ehrlich gesagt, gar nicht so genau hingesehen. Christoph Ransmayr, passt schon. Das mach ich manchmal, wenn ich einen Autor, eine Autor, gerne mag – egal, was drinnen...

Bücherliebe, Deutsch

Kamut-Salat mit Süßkartoffel

Ganz ehrlich – hatte ich schon jemals von Kamut gehört? Natürlich nicht. Ist nicht so schlimm, kann man alles googeln, und ihr könnt euch den Schritt sowieso gleich ersparen,...

Lifestyle, Rezepte

Sonntagsschmankerl 07

Ich lebe momentan dreigeteilt, so fühlt es sich an. Die Abende und Morgen beim Vann Dann Mann, die Tage in Linz, in der Arbeit. Und die freien Momente? In...

Lifestyle, Sonntagsschmankerl

Wir müssen über die Pille reden

Wir müssen über die Pille sprechen. Finde ich. Mal ehrlich und offen. Weil: Die Pille ist ja irgendwie so etwas wie die Go-To Verhütungsmethode. Du willst längerfristig verhüten und...

Redelust

Wander-Guide: Schoberstein (993m)

Ich mag alle Seen im Salzkammergut – ja, eigentlich mag ich das Salzkammergut so gerne, gerade weil dort so viele Seen sind. Zwei aber gibt es, die faszinieren mich...

Sommertour, Wandern

Sonntagsschmankerl 06

Ich bin sicherlich nicht die Einzige, und es ist auch keine sonderlich neue Entwicklung, aber: Ich hege ja da so diesen Verdacht, dass man als ÖBB-Angestellte:r ein paar Grundvorraussetzungen...

Lifestyle, Sonntagsschmankerl

Seite 7 von 111234567891011
About Me
Facebook Vann Dann Pinterest Vann Dann Instagram Vann Dann
Bloglovin Vann Dann Kleiderkreisel Vann Dann Email Vann Dann

Profil Bild Vann Dann

Hallo, ihr!

Ich bin Vanessa und ich gehe gerne auf Berge. Wandernd, kletternd, laufend, Sommer, Winter, ist mir alles wurscht. Aber: rauf! Meine Erfahrungen und Wander-Guides gibt's hier am Blog. Und sonst so? Viel Feminismus, Lifestyle, und ein bisschen Reisen. Jööö.

Wander Guides

Weitwandern am Salzsteigweg 5: St. Peter

Am letzten Tag der Weitwanderung am Salzsteigweg erreichen wir unsere Endstation: St. Peter am Kammersberg. Dafür müssen wir über die 2205m hohe Haseneckscharte, im schlechtesten Wetter bis jetzt. Ob uns das Gewitter eingeholt hat oder wir noch einmal trocken davon gekommen sind, lest ihr hier! (P.S.: Hier sind Tag eins, zwei, drei und vier zum Nachlesen!) Es gewittert nicht. Das ist die gute Nachricht. Wir sitzen in der Erzherzog-Johann-Hütte und tun so, als würden wir den Alkohol von gestern nicht spüren. Vor nicht einmal 24 Stunden war ich noch überzeugt davon, dass der heutige Tag sprichwörtlich ins Wasser fallen würde […]

Weitwandern am Salzsteigweg 4: Mörsbachhütte – Erzherzog-Johann-Hütte

Bei der Routenplanung war uns der vierte Tag der Weitwanderung am Salzsteigweg schon ein Dorn im Auge – ein großer Teil des Weges führt hier an einer Bundesstraße entlang. Ein heftiges Gewitter, Knieschmerzen und, ach ja, eine Bärensichtung (!) erschwerten uns die vorletzte Etappe noch zusätzlich – wir sind aber trotzdem von der Mörsbachhütte bis zur Erzherzog-Johann-Hütte im Sölktal gekommen. Fast den ganzen Weg zu Fuß. (P.S.: Hier klicken für Tag Eins, Zwei und Drei der Weitwanderung!) Wir wachen mit den ersten Sonnenstrahlen auf. Ich liebe es, wie schnell sich die innere Uhr nach ein paar Tagen Weitwanderung auf die […]

Schrabachalm Salzsteigweg Planneralm Weitwandern Steiermark Donnersbachwald Donnersbach

Weitwandern am Salzsteigweg 3: Schrabachalm – Mörsbachhütte

Der dritte Tag der Weitwanderung am Salzsteigweg führt uns von der Schrabachalm auf die Planneralm , über den Karlspitz hinab nach Donnersbachwald und schließlich wieder ein paar Höhenmeter nach oben zur Mörsbachhütte. Wer sich jetzt nicht auskennt: hier gibt es Tag 1 und Tag 2 zum Nachlesen. Ab heute wird das Wetter schlecht. So steht es zumindest im Internet, und was im Internet steht, kann nicht falsch sein. Während ich meinen Morgen also damit verbringe, mir ein Maximum an Sorgen zu machen, ob wir wohl in ein Gewitter am Berg kommen, wie nass wir sein werden, wie warm mich meine […]

Weitwandern am Salzsteigweg 2: Hochmölbinghütte – Schrabachalm

Der zweite Tag der Weitwanderung am Salzsteigweg sollte eigentlich ein kurzer werden – hätten wir nicht am Nachmittag noch beschlossen, 20 Kilometer mehr dranzuhängen. Ob wir trotzdem bis zum Ziel gekommen sind? Weiterlesen. (P.S.: Tag Eins der Wanderung findet ihr hier.) 100 Höhenmeter. Das ist alles. Unsere Tagesetappe führt uns von der Hochmölbinghütte über das Gott-Sei-Dank-Bankerl hinunter zum Spechtensee , von dort dann ins Tal nach Aigen im Ennstal – mehr als hundert Meter nach oben sind da nicht drin. Langsam machen wir uns also auf den Weg, Stress haben wir heute wirklich keinen. Wo wir gestern noch zusehen mussten, […]

Follow
Instagram Vann Dann